Direkt-Kontakt FM ​​​​Rommert: Tel. (0 22 61) 9 15 54 77

Wochenend-Seminar

1. bis 3. Mai 2020

Abtei Marienstatt

Ihre Referenten

Frank-Michael Rommert

Entwickler und Vermittler von Wegen, wie eine Antwort auf die große Frage "Wie viel ist genug?" gefunden werden kann.

Konzipiert und realisiert hauptberuflich Sachbuchprojekte, seit 2001 im Vollerwerb. 

Selbstständig tätig seit 1995.

Vater von drei Kindern, die einen Urlaub in Siebenbürgen spannender finden als Ferien in einer Hotelanlage mit Full-inklusive.

Diplomierter Medienwirt, Studienstiftler, Mitglied einer evangelischen Ordensgemeinschaft (ja, so etwas gibt es).

Unterstützt seit 2006 begabte junge Menschen durch Mitwirkung im Vorstand der Freunde und Förderer der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Andreas Wilk

Finanziell unabhängig.

Optimistischer Weltbürger mit Lebens- und Berufserfahrungen auf mehreren Kontinenten, zuletzt als Global Sales Director in einem Chemieunternehmen.

Immer offen für neue Erfahrungen und Erlebnisse.

Nicht nur als Taucher den Dingen gerne auf den Grund gehend.

Vater von zwei erwachsenen Söhnen, die ebenfalls einen eher frugalen Lebensstil haben – das Verhalten der Eltern färbt definitiv ab.

Wie bereitete er einen frühzeitigen Ruhestand vor? Wie gestaltet er die Absicherung gegen mögliche Verluste?

Am Wochenende legt Andreas Wilk seine Strategie offen.

Frater Gregor Brandt O. Cist.

Mönch des Zisterzienserordens.

Frater Gregor gelobte stabilitas loci (Ortsgebundenheit, die das Mitglied an ein bestimmtes Kloster bindet) und klösterlichen Lebenswandel, wobei dieser ein Leben ohne eigenen Besitz einschließt.

Er lebt in der Abtei Marienstatt nach dem Motto "Ora et labora" (bete und arbeite). Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem die Arbeit für den Marienstatter Musikkreis, der herausragende Künstler aus allen Kontinenten für Konzerte in der Abteikirche gewinnt. 

Frank-Michael Rommert hat Frater Gregor als Extragast eingeladen, um kontrastierende Anregungen zu bekommen, wie Antworten aussehen können auf die Frage “Wie viel ist genug”.

Gesprächspartnerin im Videointerview

Vicki Robin

Referentin, Aktivistin, Autorin

Sie gilt als wichtige Inspirationsquelle für die FIRE-Bewegung. Ihr 1992 veröffentlichtes Buch "Your Money or Your Life" wurde allein in englischer Sprache bis heute mehr als eine Million Mal verkauft. 

Im Gespräch zeigt Vicki Robin unter anderem auf, wie sich die Genugpunkte in verschiedenen Lebensbereichen finden und halten lassen. Es ist für das "Wie viel ist genug"-Team eine große Ehre und Freude, dass sich Vicki Robin für dieses Gespräch per Skypevideo Zeit nimmt.

Unser Seminar-Dreamteam

Dani Spies (links) und Mirjam Rommert sorgen während des Wochenendes dafür, dass sich alle wohlfühlen. 


Sie haben einen Wunsch oder eine Frage? Die beiden kennen sich vor Ort aus und sind gerne für Sie da. 

wievielistgenug.de ist ein Angebot von
Frank-Michael Rommert 
Beethovenstraße 25
51643 Gummersbach
Telefon: (0 22 61) 9 15 54 77


Impressum und Datenschutzhinweise • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

>